Neuigkeiten 2012

Herzlich Willkommen im Praxisteam

Ab August 2012 wird das Assistenz-Team durch eine weitere Auszubildende verstärkt.

Wir begrüßen unsere neue Auszubildende Jana Schwarz und wünschen einen guten Start in unserer Praxis!

Überwachungsaudit 2012 bestanden

Das regelmäßig durchzuführende Überwachungsaudit durch die SGS Hamburg fand in diesem Jahr im Juli statt.

Nach der Prüfung bescheinigte der Auditor der Praxis eine sehr gute und kontinuierliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements. Die Praxis hat das Überwachungsaudit erfolgreich bestanden!

Zahngoldspenden

Der Gesamterlös Ihrer Zahngoldspenden wurde auch in diesem Jahr für soziale und kulturelle Projekte eingesetzt.

Im Namen der unten genannten Spenden-Empfänger bedanken wir uns für Ihre Zahngoldspenden! Vielen Dank!

Freilichtmuseum Molfsee

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie nicht nur das Museum, sondern leisten auch einen Beitrag zur Förderung von Denkmalpflege und Landesgeschichte.

Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte

Es gehört zum Grundsatz des HDZ, dort tätig zu werden, wo staatliche Hilfsmaßnahmen nicht greifen und wo die großen Hilfsorganisationen nicht vertreten sind. Hilfsmaßnahmen setzen punktuell, aber umfassend an: Zahnstationen, Waisenhäuser, Kinderheime, Schulen, Krankenstationen werden gebaut und komplett ausgestattet.

Gemeinde Molfsee

Durch diese finanziellen Mittel werden neue oder besondere Projekte in der Gemeinde und Einrichtungen ermöglicht.

Frau Dr. Stöck kommt wieder!

Am 19. März begrüßen wir Frau Dr. Stöck zurück in der Praxis. Nach der Babypause unterstützt sie das Zahnärzte-Team an drei Nachmittagen in der Woche.

Willkommen zurück!

Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte

Nach jahrelangem Tauziehen hat das Bundeskabinett die neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) verabschiedet. Die "neue" GOZ tritt am 01.01.2012 in Kraft.

Die "neue" GOZ wurde u.a. durch neue Leistungen erweitert welche vorher über sogenannte Analogbewertungen abgerechnet werden mussten. Zuletzt war die GOZ mit Wirkung zum 1. Januar 1988 novelliert worden.

Diese Novellierung betrifft nicht nur die privatversicherten Patienten, sondern auch gesetzlich versicherte Patienten wenn Leistungen außerhalb des Leistungskatalogs der Regelversorgung nachgefragt werden. Zum Beispiel für die "Professionelle Zahnreinigung" oder auch wenn etwa auf Patientenwunsch eine ästhetisch hochwertige Kunststofffüllung statt Amalgam für die Zahnbehandlung gewählt wird.

Leistungen, die vor dem 1.01.2012 vollständig erbracht werden, gemäß den gebührenrechtlichen Bestimmungen und mit den Gebührenpositionen der bis zum 31.12.2011 geltenden GOZ zu berechnen sind, und zwar unabhängig vom Zeitpunkt der Rechnungslegung. Entscheidend ist ausschließlich das Datum der Leistungserbringung.

Erweiterung der Praxis - Wir bauen für Sie um!

Nach langer Planung geht es endlich los. Ab Freitag, den 23.12.11 beginnen wir mit den Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen unserer Praxis.

Neben einem zusätzlichen Behandlungszimmer verändern wir auch den Wartebereich.

Durch die Erweiterung der Praxis können wir die Praxis- und Behandlungsabläufe noch besser planen und reibungsloser gestalten.

Wir freuen uns, Sie ab Anfang Januar in den neu gestalteten Praxisräumen begrüßen zu können.